Karols Welt - Ein erster Einstieg in das Programmieren

 

Schleifen erlauben die mehrmalige Ausführung von Anweisungen.

Eine Schleife besteht aus einer BEDINGUNGSABFRAGE und dem Schleifenkörper.
Liefert die logische Bedingungsabfrage den Wert WAHR, wird der Schleifenkörper ausgeführt. Wird der Wert FALSCH angenommen, verlässt das Programm die Schleife.

 Karol kennt  verschiedene Schleifen-Konstrukte:

Kontrollstrukturen -  Schleifen
 
wiederhole Zahl mal
   Anweisungen
*wiederhole
gezählte Wiederholung Zählschleife
Die Schleife wird mit einer Zahl initialisiert (begonnen).
Von 1 bis 10 tue Schritt -> bei Karol wiederhole 10mal
solange Bedingung tue
   Anweisungen
*solange
bedingte Wiederholung
mit Anfangsprüfung
Schleife mit Vorprüfung

Die Bedingung wird abgefragt bevor ein Schritt ausgeführt wird.

Vor jedem Schritt wird erneut geprüft, nur wenn WAHR herauskommt, wird der Schritt wiederholt.
wiederhole solange Bedingung
   Anweisungen
*wiederhole
bedingte Wiederholung
mit Anfangsprüfung
wiederhole
   Anweisungen
*wiederhole solange Bedingung
bedingte Wiederholung
mit Endprüfung
Schleife mit Nachprüfung
Die Anweisung wird mindestens einmal ausgeführt, dann wird geprüft, ob die Bedingung stimmt.
Solange die Prüfung WAHR ergibt, wird die Anweisung wiederholt.
wiederhole immer
   Anweisungen
*wiederhole
Endlos-Wiederholung Schleife ohne Prüfung, nicht mehr gebräuchliche Form, da Programmende nur erzwungen werden kann.
Die Anweisung wird immer wieder ausgeführt.

Alle Schleifen haben folgende Komponenten:

Initialisierungsanweisung(en): Diese werden nur einmal am Beginn der Schleifenausführung ausgeführt. Die Variablen, denen Werte zugewiesen werden, können innerhalb der Schleife verwendet werden.

Logischer Ausdruck: Dieser Ausdruck wird bei jedem Schleifendurchlauf überprüft und bestimmt, ob der Schleifenkörper (erneut) ausgeführt wird.

Schleifenkörper: Der Schleifenkörper wird ausgeführt, wenn der logische Ausdruck true ergibt. Gibt dieser Ausdruck false zurück, springt das Programm an die Klammer, die das Schleifenende markiert.

Aktualisierung: Verändert (aktualisiert) die Variable(n), die in den Initialisierungsanweisung(en) gesetzt wurden.